Fensterputzroboter Test: Die besten Geräte im Vergleich

Immer saubere Fenster ohne selbst zu putzen: Neben Rasenmäherrobotern, Staubsaugerrobotern und Wischrobotern sind seit einiger Zeit auch Fensterputzroboter erhältlich. Die automatischen Helfer leisten wertvolle Dienste im Haushalt und können auch zur Reinigung weiterer Glasflächen eingesetzt werden, bspw. für Tischplatten, Duschwände, Terrassenfenster, Balkonfenster sowie im Wintergarten. In unserem Fensterputzroboter Test haben wir die besten Geräte für Sie aufgelistet. Wir hoffen, Ihnen eine gute Orientierungshilfe zu geben und wünschen stets einen guten Durchblick.

      
Ecovacs-WINBOT-W930ecovacs-winbot-w730-coverSichler-Intelligenter-Fensterputz-Roboter-V2-PR-030ECOVACS Winbot W830-Cover
Hersteller
Sichler
Ecovacs
Ecovacs
Sichler
Ecovacs
Modell
Fensterputz-Roboter
PR 0.25
Winbot W930
Winbot W730
Fensterputz-Roboter
V2 PR.030
Winbot W830
Aktueller Preis
EUR 244,35 bei
EUR 299,94 bei
EUR 268,00 bei
EUR 269,90 bei
EUR 199,00 bei
Bewertung
Einsatzgebiet
Innenfenster
Außenfenster
Beidseitige
Fensterreinigung
Wintergarten
Details
Gewicht in g
900
2400
3800
900
2200
Fernbedienung
Sicherungsleine
Reinigungstücher
werden nicht benötigt
werden nicht benötigt
werden nicht benötigt
Max. Glasdicke
keine Einschränkung
keine Einschränkung
keine Einschränkung
keine Einschränkung
keine Einschränkung
Abmessungen
(B x H x T)
290 x 150 x 125 mm
302 x 302 x 125 mm
232 x 225 x 95 mm
290 x 150 x 125 mm

220 x 130 x 220 mm
Lieferumfang+ Gerät PR 0.25
+ Fernbedienung
+ Kabel
+ 230V-Netzteil
+ 12 Reinigungspads
+ 4 Reinigungsringe
+ Sicherungsseil
+ Anleitung (deu)
+ Gerät Winbot W930
+ Fernbedienung
+ Ladegerät
+ Anleitung (deu)
+ Gerät Winbot W730
+ Netzadapter
+ Fernbedienung
+ Verlängerungskabel
+ Ladegerät
+ Anleitung (deu)
+ Gerät V2 PR.030
+ Fernbedienung
+ 12 Reinigungspads
+ 4 Reinigungsringe
+ Sicherungsseil (4,5m)
+ Anleitung (deu)
+ Gerät Winbot W830
+ Netzadapter
+ Fernbedienung
+ Verlängerungskabel
+ Sicherheitssystem
+ Anleitung (deu)
Besonderheiten+ Notfallakku
+ Hinderniserkennung
+ Reinigt 1m² in 4 Min.
+ schnelle Reinigung
+ Memoryfunktion
+ 3fach gesichert
+ 4-Stufen-Reinigung
+ Hindernisserkennung
+ Fensterkantenerkennung
+ Anti-Absturz-Funktion
+ Notfallakku
+ Anti-Absturz-Funktion
+ Leiser Betrieb
+ Lange Netzleitung (3 m)
+ 3 Reinigungsprogramme
+ Anti-Absturz-Funktion
+ Hinderniserkennung
+ Fensterkantenerkennung
+ Auto-Stopp-Funktion
+ Notstrom Akku
+ Stromkabel 5m
+ verbesserte Firmware
+ Notfallakku
+ Anti-Absturz-Funktion
+ universal einsetzbar
+ Hinderniserkennung
+ automatische Reinigung

Vorteile Fensterputzroboter

  • Selbständige Glasreinigung für fast alle Scheibengrößen – auch 2- und 3-fach verglaste Fenster können gereinigt werden
  • Perfekt für Schaufenster, Wintergarten, Industriefenster, Terrassenfenster, Balkonfenster uvm.
  • Mehrstufige Reinigung mit Sicherheitssystem: Kein Abstürzen dank Sicherungsleine oder Akku
  • Automatische Programmierung des Reinigungsvorgangs
  • kinderleichte Bedienung dank intuitiver Fernbedienung

Perfekt für Fenster- und Glasflächen

Automatische Fensterputzgeräte sind kompakte und relativ leichte Maschinen, die optisch an Massagegeräte erinnern. Sie benötigen in der Lagerung kaum Platz, sind in wenigen Minuten einsatzbereit und reinigen die Fenster nach dem Aufsetzen völlig selbstständig. Dazu benötigt der Fensterputzroboter je nach Modell etwa zehn Minuten für eine 2 m² große Scheibe. Damit ist er nicht ganz so schnell wie der routinierte Fensterputzer, übernimmt zugleich aber zuverlässig die lästige Putzarbeit. Eine lohnenswerte Alternative zu Lappen und Abzieher ist der Fensterputzroboter überall dort, wo regelmäßig viele oder besonders große Fenster zu putzen sind oder die Fenster durch Straßennähe, kleine Kinder oder Haustiere stärker als gewohnt verschmutzen. Da die Roboter mit Unterdruck arbeiten, sind sie zudem für den Gebrauch auf Glasflächen jeder Stärke geeignet und werden ebenfalls erfolgreich für doppelte Scheiben, Isolierglas sowie für alle flachen Glasflächen eingesetzt.


Pearl.de Produktvorstellung Sichler Fernsterputz-Roboter

So funktioniert es

Der Fensterputzroboter arbeitet mit Strom und ist zusätzlich mit einem Akku ausgestattet, der das Gerät bei einem Stromausfall vor einem möglichen Absturz bewahrt. Als zusätzliche Sicherung dient eine Sicherheitsleine. Um den Fensterputzroboter in Gang zu setzen, wird er einfach auf die Scheibe aufgesetzt und eingeschaltet. Mittels Unterdruck saugt sich das Gerät fest und bewegt sich nun über rutschfeste Kunststoff- oder Gummiketten fort. Dabei bewegt sich der Roboter zunächst in eine Ecke des Fensters und folgt anschließend einer vorgegebenen Bahn, über die jede Stelle des Fensters erfasst wird. Einige Geräte sind zusätzlich mit einem Sensor ausgestattet, um gerahmte ebenso wie ungerahmte Kanten und weitere Hindernisse selbstständig zu erkennen. Zur Reinigung verfügen die gängigen Fensterputzroboter über Mikrofaserpads, die eine ebenso gründliche Reinigung wie handelsübliche Mikrofasertücher erzielen. Dabei bearbeiten die vorderen, in Reinigungsmittel getränkten Pads den Schmutz; die hinteren dienen zur Nachsäuberung. Verbleibende Reinigungsrückstände werden anschließend mithilfe einer Gummilippe ähnlich wie mit einem Abzieher entfernt. Nach dem Gebrauch können die Mikrofaserpads ausgewaschen und erneut verwendet werden.


Focus.de Produkttest Sichler Fernsterputz-Roboter

Modelle und Anbieter

Der Fensterputzroboter zählt zu den jüngsten Neuheiten im Bereich Haushaltselektronik; die Auswahl der erhältlichen Modelle ist daher noch relativ gering. Zu den aktuell führenden Geräten zählt der Fensterputzroboter Hobot des Herstellers Sichler, ein sensorgesteuertes Gerät, das mit zwei Mikrofaserpads arbeitet. Die Pads sind bei diesem Gerät außen aufgesetzt, was Reinigung und Wechsel erleichtert. Das Gerät Winbot des Herstellers Ecovacs ist ebenfalls sensorgesteuert und nutzt das Mikrofaser-Verfahren mit einem integrierten Pad, während das Modell Cleanbot des Herstellers Eurobots, der erste auf dem Markt erhältliche Fensterputzroboter, mit vier Pads arbeitet. Der Cleanbot ist mittlerweile in einer zweiten Ausführung erhältlich, die im Vergleich zum Vorgängermodell über verbesserte Magnet- und Verbindungseinstellungen verfügt. Unterschiede bestehen insbesondere in der Lautstärke, aber auch in Gewicht und Reinigungsgeschwindigkeit der einzelnen Geräte.

Wir hoffen, Ihnen mit unserer Übersicht die Kaufentscheidung erleichtern zu können und wünschen stets einen guten Durchblick!