Fenstersauger Test: Die besten Geräte im Vergleich

Mit einem Fenstersauger können Sie jede Art von Fenster bequem und vollkommen streifenfrei reinigen. Meistens handelt es sich dabei um ein elektrisches Gerät, das von einem Akku betrieben wird. Bei Verwendung eines Fenstersaugers wird das Schmutzwasser beim putzen einfach aufgesaugt. Unschöne Wasserstreifen oder Schlieren entstehen nicht mehr, auch ein nachträgliches Wischen oder abtrocknen ist nicht mehr nötig. Ein weiterer Vorteil: Durch den Saugmechanismus gelangen keine Tropfen mehr auf den Fussboden. In unserem Fenstersauger Test haben wir die besten Geräte aufgelistet.

      
kaercher-fenstersauger-WV-50-plus -coverLeifheit-51114-Fenstersauger-mit-Stiel -Coverkaercher-fenstersauger-WV-60-plus -coverkaercher-fenstersauger-WV-75-plus -coverLeifheit-51113-Fenstersauger-mit-Stiel -Cover
Hersteller
Kärcher
Leifheit
Kärcher
Kärcher
Leifheit
Modell
Fenstersauger WV 50 plus
51114 Fenstersauger
Fenstersauger WV 60 plus
Fenstersauger WV 75 plus
51113 Fenstersauger
Aktueller Preis
EUR 50,98 bei
EUR 37,23 bei
EUR 77,99 bei
--- bei
EUR 45,02 bei
Bewertung
Details
Gewicht in g
700
1500
1400
700
1200
Abmessungen
(L x B x H)
130 x 90 x 355 mm
285 x 105 x 47,5 mm
130 x 28 x 355 mm
100 x 100 x 100 mm
290 x 105 x 380 mm
Lieferumfang+ Fenstersauger
+ Glasreiniger (20 ml)
+ Sprühflasche
+ Mikrofaserwischer
+ 1x Wischeraufsatz
+ Absaugdüse 280 mm
+ Lithium-Ionen-Akku
+ Akkuladegerät
+ Fenstersauger
+ Akku
+ Ladegerät
+ Stiel (43cm)
+ Fenstersauger
+ Glasreiniger (20 ml)
+ Sprühflasche
+ Mikrofaserwischer
+ 1x Wischeraufsatz
+ Absaugdüse 280 mm
+ Lithium-Ionen-Akku
+ Akkuladegerät
+ Fenstersauger
+ Sprühflasche
+ 1x Saugdüse
+ Lithium-Ionen-Akku
+ Akkuladegerät
+ Fenstersauger
+ Akku
+ Ladegerät
Besonderheiten+ Umfangreicher
Lieferumfang
+ gutes Preis-
Leistungsverhältnis
+ gutes Preis-
Leistungsverhältnis
+ Umfangreicher
Lieferumfang
+ praktische Sprühflasche+ gutes Preis-
Leistungsverhältnis

Anwendung

Ein Fensterputzroboter erledigt die Arbeit ganz von alleine. Bei einem Fenstersauger müßen Sie natürlich mithelfen. Doch seien Sie unbesorgt, die Anwendung ist kinderleicht und äußerst bequem:

Füllen Sie zunächst den Sprühaufsatz mit einem Gemisch aus Reinigungskonzentrant und Wasser. Der Hersteller Kärcher empfiehlt z.B. beim Einsatz eines WV 75 plus ein Mischverhältnis von 20ml Reinigungskonzentrat und 250ml Wasser. Danach sprühen Sie die Scheibe vollständig ein und verwischen das ganze gründlich. Nach einer kleinen Einwirkphase kommt der Fenstersauger zum Einsatz. Dank seines eingebauten Motors erzeugt das Gerät – ähnlich wie bei einem Staubsauger – eine Art Sogwirkung. Dadurch wird das Schmutzwasser einfach aufgesogen und in einem Auffangbehälter gesammelt. Das aufgefangene Schmutzwasser entsorgen sie anschließend in der Toilette. Das Ergebnis der Fensterreinigung ist sofort sichtbar: Strahlender Glanz und das völlig ohne Streifen!


Produktvorstellung für den Kärcher WV 75 plus